Heppeler Agency

International Talent and Literary Agency

News

Zu weit weg
Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis
Kategorie: Kinderfilm Regie: Sarah Winkenstette 28.2.2020, 12.15 Uhr im Cubix 2

Zu weit weg
Kinostart: 12.03.2020
Regie: Sarah Winkenstette

Sarah Winkenstette

Awards & Distinctions (Selection)

2019: Zu weit weg
“Teen Screen Award” - Molodist Film Festival / “Das kleine Goldene Auge” - Zurich Int. Film Festival / „Kinder- und Jugendfilmpreis des Goethe- Instituts“ - Schlingel Int. Film Festival / „Preis der Okumenischen Jury“ - Schlingel Int. Film Festival / “CIFEJ Award” - Film On Brussel Festival / "ECFA AWARD - European Children's Film Association" - Oulu International Children's and Youth Film Festival

2014: Kann es Johannes
Goldener Spatz - Deutsches Kinder-Medien-Festival

2012: Gekidnapped
"Gyphon Award" - bester Kurzfilm, Int. Filmfestival Giffoni, Italien "Audience Award", European Film Festival of Lille, Frankreich "Goldener Reiter" - bester Kinderfilm, Bamberger Kurzfilmtage "Bester Kinderfilm", Internationales Studentenfilmfestival, Sehsüchte Nominiert für den "Studio Hamburg Nachwuchspreis"

Recent projects (Selection)

2019: Schloss Einstein
Television
Saxonia Media | Kika/MDR

2019: Ein Sommer an der Moldau
Television
Schiwago Film | ZDF

2018: Zu Weit Weg
Movie
Weydemann Bros., Orange Roughy Produktion, Rotor Film | NDR

2018: Willkommen bei Familie Clown
Television
Lieblingsfilm

2015: Kann es Johannes?
Additional
E+U TV | WDR

2011: Gekidnapped
Shortfilm
Kunsthochschule für Medien

Specials

Sarah Winkenstette
Homepage

Trailer "Zu weit weg"
Cinema Release 12.03.2020