Agentur Heppeler

Internationale Agentur für Film · TV · Theater

Termine

Dahoam is dahoam

Vetternwirtschaft
Mo. 25.6. | 19:30 | BR
mit Ferdinand Schmidt-Modrow
Regie: Thomas Pauli

Rentnercops

Das Würfelspiel
Mo. 25.6. | 21:00 | WDR
Regie: Lars Jessen

Der Dicke

Unter Verdacht
Mo. 25.6. | 23:45 | HR
mit Barbara Focke
Regie: Susanne Hake

Die Rosenheim Cops

Auch Überflieger stürzen ab
Di. 26.6. | 19:25 | ZDF
mit Dieter Fischer
Regie: Holger Barthel

Dahoam is dahoam

Vertrauensverlust
Di. 26.6. | 19:30 | BR
mit Ferdinand Schmidt-Modrow
Regie: Thomas Pauli

Liebe hat Vorfahrt

Mi. 27.6. | 12:40 | HR
Regie: Dietmar Klein
Kamera: Thomas Etzold

Dahoam is dahoam

Unfreiwilliger Abschied
Mi. 27.6. | 19:30 | BR
mit Ferdinand Schmidt-Modrow
Regie: Julian Plica

Notruf Hafenkante

Verfluchte Liebe
Do. 28.6. | 19:25 | ZDF
mit Hannes Hellmann
Regie: Oren Schmuckler

News

FILMFEST MÜNCHEN 2018

28. Juni bis 07. Juli
wir freuen uns über folgende Filme und Serien auf dem Festival:

Safari - Match me if you can

mit Friederike Kempter

Labaule & Erben

Folge 3 + 4
mit Michael Kranz, Musik Karim Sebastian Elias

Of Fathers and Sons

Musik: Karim Sebastian Elias

Unterleuten

Für den ZDF 3-Teiler dreht Jacob Matschenz mit Matti Geschonnek. Produziert wird von der Network Movie.

Crescendo

Dror Zahavi übernimmt die Regie für den Kinofilm, es produziert CCC Filmkunst & SERVUS TV.

Der Psychologe

Marcus Ulbricht führt die Regie für die neue Serie für die Tivoli Film.

Marie fängt Feuer

2 Folgen
Hans Hofer inszeniert erneut zwei Folgen der ZDF-Reihe. Wieder mit dabei in einer Hauptrolle ist Stefan Murr. Produziert wird von Wiedemann & Berg.

Marie Brand und der Reiz der Gewalt

Emre Erkmen übernimmt die Kamera für die Warner Bros. Produktion, Regie führt Nicole Weegmann.

Die Toten von Salzburg

Mordwassser & Wolf im Schafspelz
Fanny Krausz steht erneut als Irene Russmeyer für Teil 4 und 5 der ORF/ZDF Reihe vor der Kamera. Regie führt Erhard Riedlsberger.

Familie Dr. Kleist

Barbara Focke steht als Martha Kemmer für die ARD-Serie vor der Kamera. Produziert wird das Format von der POLYPHON,

Inga Lindström

Die vielen Leben der Jette Johannsen
Thomas Etzold übernimmt die Kamera, Regie führt Stefanie Sycholdt. Produktion: Bavaria Fiction.