Ostwestfälische Leidenschaft

Am 15. Juli 2024 gibt es das Solo-Programm von Eckhard Preuss im Vereinsheim Schwabing zu sehen.

Deutscher Schauspielpreis 2024

Nominierung
Wir freuen uns sehr, denn Laura Tonke ist in der Kategorie "Komödiantische Rolle" nominiert für ihre Leistung in "Sexuell verfügbar". Am 13. September wird die Auszeichnung in Berlin vergeben.

Der Kredit

Frauenversteher unter sich
Aktuell ist das Duell der vielfachen Publikumspreisträger Andreas Klaue und Ralf Stech in der Komödie im Marquardt zu sehen. Ihr könnt euch auf ein herrlich witziges Wortgefecht freuen! Regie: Ute Willing

Wo wir sind, ist oben

In der achtteiligen Dramedy-Serie liefern sich zwei brillante Lobbyist:innen einen packenden Wettstreit um Macht und Prestige. Clelia Sarto hat die Rolle "Regina Rehber" übernommen. Ab jetzt in der ARD Mediathek. Casting: Emrah Ertem.

Tatort Saarbrücken

Das Ende der Nacht
Am 5. Juni ist die erste Klappe für „Das Ende der Nacht“ gefallen, den neuen „Tatort“ von ARD Degeto Film und dem Saarländischen Rundfunk (SR). Das Drehbuch hat Melanie Waelde geschrieben. Die Regie führt Tini Tüllmann.

Alles Fifty Fifty

Filmfest München 2024
Es ist offiziell! Die neue Komödie von Alireza Golafshan, welche schon mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet wurde, feiert seine Weltpremiere am 04. Juli 2024 auf dem Filmfest München. Laura Tonke und Moritz Bleibtreu sind in dieser turbulenten Beziehungskomödie, rund um die Erziehungsfragen unserer Zeit, in den Hauptrollen zu sehen. Casting: Tolkien Casting.

Münter & Kandinsky

Filmfest München 2024
Am 05. Juli 2024 feiert der Film Weltpremiere auf dem Filmfest München. Ein mit hohem Aufwand ausgestattetes Proträt einer außergewöhnlichen Künstlerbeziehung. Mit dabei: Ines Honsel und Felix Hellmann. Casting: Marc Schötteldreier Casting.

Dinner For Five

Drehstart
"The same procedure as every year!" Die Dreharbeiten für das Serien-Prequel haben begonnen. Jacob Matschenz übernimmt die Rolle "Sir Toby". Gedreht werden 6 Folgen á 45 Minuten für Amazon Prime Video.

Seriencamp Festival 2024

"30 Tage Lust" hat den Publikumspreis beim Seriencamp 2024 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch an Carolina Zimmermann und Karla Cristóbal und das gesamte Team.

Marie fängt Feuer

Aktuell laufen die Dreharbeiten zu neuen Folgen der ZDF-Reihe. Matthias Kiefersauer inszeniert 2 Folgen. Sebastian Fritz ist wieder als Dorfpolizist Fritz Engel dabei. Außerdem übernehmen Christiane Bärwald und Sebastian Winkler jeweils eine Episodenrolle. Casting: Franzi Aigner.

Neuzugang

Wir freuen uns sehr, das wir Philipp Straetker ab sofort als Regisseur vertreten. Philipp wurde letzte Woche der deutsche Kamerapreis, für den temporeichen Schnitt des Serienpiloten „Gastrogötter“, verliehen, welchen er auch selbst inszeniert hat. Herzlichen Glückwunsch!

Neues deutsches Kino

Filmfest München 2024
Im Rahmen der Reihe "Neues deutsches Kino" feiert in diesem Jahr "Klandestin" (Drehbuch und Regie Angelina Maccarone) Premiere. 2017 erhielt Angelina bereits die Lola für das beste unverfilmte Drehbuch. Außerdem ist der Film "Sonnenplätze" von der Maverick Film zu sehen (Drehbuch: Aaron Arens und Lukas Loose). Eine turbulente Komödie zwischen alten Konflikten und neuen Chancen.

Viktor bringt's

Neue Serie
Als echter Berliner und Vollblut-Service-Techniker hat Viktor Kudinski immer Recht – zumindest wenn es nach ihm geht. Die neue Serie startet am 30. Mai bei Prime Video. Mit dabei: Jacob Matschenz.

Seriencamp Festival 2024

Wir freuen uns sehr, dass die Serie "Bad Influencer", Regie Melanie Waelde und Lilli Tautfest, sowie "30 Tage Lust", Drehbuch u.a. Karla Cristóbal und Carolina Zimmermann, ihre Premiere auf dem Seriencamp feiern. Tom Beck hat eine kleine Gastrolle übernommen. Das Festival startet mit der langerwarteten RTL-Serie "Ich bin Dagobert", u.a. mit Clelia Sarto, am 05. Juni 2024 in Köln. Regie: Marc Schötteldreier Casting

Maxton Hall

Die Welt zwischen uns
Es ist endlich soweit! Mit "Maxton Hall - Die Welt zwischen uns" hat Prime Video den Bestseller "Save Me" von Mona Kasten adaptiert. Alle 6 Folgen der ersten Staffel können ab sofort bei Amazon Pime Video gestreamt werden. Clelia Sarto durfte die Rolle "Cordelia Beaufort" übernehmen. Casting: Emrah Ertem

Neues deutsches Fernsehen

Filmfest München 2024
Wir freuen uns sehr, dass die Arbeiten unserer Regisseure Lars Jessen und Alexander Dierbach in der Reihe "Neues deutsches Fernsehen" auf dem Filmfest München 2024 zu sehen sein werden. Zum einen "Nichts mehr wie es war" (Regie: Lars Jessen und Jan Georg Schütte) sowie "Tödliche Schatten" (Regie: Alexander Dierbach).

Camgaroo Award 2024

Gewinner
In der Kategorie "Sci-Fi/Mystery" hat "S/N:05" mit Sebastian Jehkul gewonnen. Den Preis in der Kategorie "Spielfilm" konnte sich "Hundswut" mit Corinna Binzer, Sepp Schauer und Max Schmidt sichern. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Polizeiruf 110

Funkensommer
Das Team Blohm und Eden ermittelt wieder. Ein ehemaliges Verwaltungsgebäude ist abgebrannt. In den Trümmern hat man eine verkohlte Leiche gefunden und keiner hat die Tote gekannt. Kriminalhauptkommissarin Cris Blohm und ihr Kollege Dennis Eden (Stephan Zinner) versuchen das Geheimnis der Toten zu lösen. Jetzt in der ARD Mediathek.

Grüße vom Mars

ECFA-Award
Der Film ist Gewinner des ECFA-Award in den Kategorien "Bester internationaler Spielfilm" und "Bester europäischer Kinderspielfilm". Inszeniert wurde dieser von unserer Sarah Winkenstette.

Kafka, Otto, Huber

Nach "Der Prozess" von Franz Kafka, Regie: Sascha Fersch
Mira Huber in „Kafka, Otto, Huber“ im Hofspielhaus München. Die Premiere war ein großer Erfolg. Der Münchner Merkur schrieb: „Die große Entdeckung des Abends ist aber Mira Huber. Angesichts ihres feinsinnigen und präzisen Spiels sollte man sich ihren Namen gut merken."

Die Rosenheim-Cops

Staffel 23
Derzeit entstehen 24 neue Folgen der beliebten ZDF-Serie. Die bayerischen Kommissare aus dem Voralpenland lassen nicht locker und ermitteln weiter mit einer Aufklärungsquote von 100%, inklusive bayerischem Humor und Charme. Dieter Fischer und Sarah Thonig sind wieder mit dabei.

SOKO Stuttgart

Bruderherz
In der schwäbischen Metropole entsteht die 16. Staffel der Vorabendserie. Die neuen Folgen sollen im Herbst 2024 ausgestrahlt werden. Sina Wilke ist in einer Folge in einer Episodenrolle mit dabei.

Amrum

Drehstart für Fatih Akins neuen Kinofilm, u.a. mit Laura Tonke und Lars Jessen. Der Film soll Ende September 2025 in die Kinos kommen.

Club der Dinosaurier

Die Dreharbeiten der sechsteiligen High-End-Comedy-Serie von Nils Gutenhofen und Lutz Heineking jr. haben begonnen. Produziert wird die Serie von der Syrreal Entertainment, eitelsonnenschein und CBS Studios. Tom Beck wird eine Gastrolle übernehmen.

30 Tage Lust

Die Serie folgt dem Paar Freddy und Zeno. Ein spontanes Experiment stellt die langjährige Beziehung auf die Probe: Freddy und Zeno vereinbaren, 30 Tage Sex zu haben, mit wem auch immer sie wollen. Im Writers Room waren u.a. Karla Cristóbal und Carolina Zimmermann. Die Serie war schon auf der Series Mania 2024 verteten.

Frühling

Drehstart
In Bayerischzell haben die Dreharbeiten zu 6 neuen Folgen der ZDF-Reihe begonne. Hannes Hellmann ist wieder mit dabei.

Notruf Hafenkante

Drehstart
In Hamburg und Umgebung entstehen derzeit 25 neue Folgen der 19. Staffel der ZDF-Polizeiserie "Notruf Hafenkante" mit Hannes Hellmann.

Jenseits der Spree

4. Staffel
Im Berliner Stadtteil Köpenick entsteht die 4. Staffel der Krimireihe u.a. nach dem Drehbuch von Etienne Heimann. Der letzte Fall "Dunkelfeld" ist besonders komplex. Mit dem raffinierten Crossover-Fall, der bereits im vergangenen Herbst gedreht wurde, wird die Zuschauerschaft von der vierten Staffel "Jenseits der Spree" hin zur 15. der "Chefin" geleitet. Regie führt Christoph Ischinger nach dem Drehbuch von Etienne Heimann ("Jenseits der Spree") sowie Alexander Costea nach dem Drehbuch von Peter Kocyla ("Die Chefin").

SOKO Köln

Der Drehstart für die neuen Folgen der beliebten ZDF Krimiserie SOKO Köln hat begonnen. Alexander Costea übernimmt für 4 Folgen die Regie.

Rückkehr auf Zeit

Unter Uns
Anna Julia Antonucci kehrt als Gast zurück in die Schillerallee (Ausstrahlung Mai 2024). Anna, die bereits von 2008 bis 2010 als Charlotte Sommer (damals noch unter ihrem Mädchennamen Anna Julia Kapfelsperger), in der täglichen RTL-Serie zu sehen war, feiert ihr "Unter uns"-Comeback. Für das 30-jährige Jubiläum der Serie kehrt Anna für 3 Monate zurück zur Serie.

Lost in Fuseta

Ein Krimi aus Portugal
Ab Ostermontag, 1. April, stellt die ARD Mediathek den zweiten "Lost in Fuseata" mit dem Titel "Spur der Schatten" online. Die reguläre Fernsehausstrahlung kommt am Donnerstag, den 4. April, und Samstag, den 6. April 2024, jeweils um 20.15 Uhr. Felix Herzogenrath übernahm die Regie.

Disko 76

RTL+
Die Serie, u.a. mit Jacob Matschenz, entführt in eine Welt voll mitreißender Musik, umwerfenden Tänzen und einer Geschichte, die getragen ist von Lebensfreude, Aufbruchstimmung und Romance. Alle 6 Folgen sind ab sofort auf RTL+ verfügbar und sind am 1. April auf NITRO zu sehen.

Vorstadtweiber

Netflix
Mit „Vorstadtweiber“ hat Österreich ein eigenes „Sex and the City“ ins Leben gerufen. Über sechs Staffeln hinweg begleiten uns 6 Frauen durch zahlreiche Liebesdramen, Kleinstadt-Tratsch und die Strapazen des Älterwerdens. Ab 1. April 2024 sind alle Folgen mit u.a. Ines Honsel in der Hauptrolle endlich auf Netflix verfügbar.

Letzte Spur Berlin

Am 12.04. und 10.05.2024, jeweils um 21:15 Uhr, sind die Folgen "Die Jäger" und "Ausgeliefert" der ZDF-Reihe zu sehen. Autor: Etienne Heimann.

Familie Anders

"Rosarote Brille" und "Mann Nummer 1"
Ab 30.03.2024 gibt es zwei neue Folgen der Reihe in der ZDF Mediathek zu sehen und am 07.04. und 14.04.2024, jeweils um 20:15 Uhr im ZDF. Regie führte bei beiden Filmen Sebastian Stern. In "Mann Nummer 1" hat Felix Hellmann die Rolle "Oliver Koch" übernommen.

Wilsberg

Blinde Flecken
Am Samstag, den 13.04.2024, um 20:15 Uhr im ZDF und bereits ab 06.04. in der ZDF Mediathek. Mit dabei: Despina Pajanou.

Oktober 1905

Nach dem Erfolg von "Oktoberfest 1900" entsteht derzeit die Fortsetzung der ARD-Serie, deren Handlung fünf Jahre nach der ersten Staffel ansetzt. Die Ausstrahlung soll im kommenden Jahr erfolgen. Max Schmidt übernimmt hier eine Rolle.

Deutscher Filmpreis

Die Theorie von Allem
Der Film mit Gottfried Breitfuß ist in der Kategorie "Bester Spielfilm" und in 5 weiteren Kategorien nominiert. Die Verleihung ist am 03. Mai 2024 in Berlin.

Die Bergretter

16. Staffel
Aktuell werden fünf neue Folgen von der beliebten ZDF-Serie gedreht. Stefanie von Poser steht hierfür auch dieses mal in Ramsau am Dachstein und Umgebung vor der Kamera.

Das perfekte Geheimnis

Komödie im Bayerischen Hof
Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Als Theaterstück und als Film weltweit ausgezeichnet. Ab 11. April 2024 zu sehen in der Komödie im Bayerischen Hof. Mit dabei: Gerhard Wittmann.

Tatort München

Schau mich an
Im 95. Fall für Batic und Leitmayr, welcher am 07.04., um 20:15 Uhr in der ARD zu sehen ist, stoßen die beiden bei den Ermittlungen auf fürchterliche Videos, die ein Unbekannter im Internet veröffentlicht. Gerhard Wittmann ist mit dabei.

Kurzstrecke mit Pierre M. Krause

Unterwegs mit Tom Beck
Pierre M. Krause trifft Prominente und interessante Persönlichkeiten bei ihren privaten und beruflichen Terminen des Tages und begleitet sie ein Stück auf ihrem Weg - mal im Auto, mal zu Fuß, mal per ÖPNV. Diesmal hat Pierre M. Krause einen Tag mit Tom Beck verbracht. Die Folge wird bald in der ARD Mediathek zu sehen sein.

Neuzugang

Ab sofort vertreten wir Chryssanthi Kavazi als Schauspielerin. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen, liebe Chrissa!

Soko Stuttgart

In der erfolgreichen ZDF Reihe steht Sarah Thonig als Verena Herz vor der Kamera. Produziert wird von der Bavaria Fiction.

Der Bozen-Krimi

Mein ist die Rache/Geheime Bruderschaft
Wieder ermittelt Hanspeter Müller-Drossaart als Peter Kerschbaumer in den spannenden Folgen des Bozen-Krimis. Ausgestrahlt werden diese Folgen am 14.03.2024 und 21.03.2024 jeweils um 20:15 Uhr in der ARD und sind ab 14.03.2024 und 21.03.2024 in der ARD Mediathek zu sehen.

Max und die wilde 7

Die Geister-Oma
Im Kinoabenteuer von Winfried Oesner, basierend auf der erfolgreichen gleichnamigen Kinderbuchreihe, wird es nicht nur spannend, sondern auch gruselig. Max und die befreundeten Senior*innen gehen einer Geistererscheinung nach. Jacob Matschenz ist als "Sportlehrer Ströhle" mit dabei. Ab 1. Mai 2024 nur im Kino!

Zwei Erben sind einer zuviel

Der Fernsehfilm mit Tom Beck läuft am 29. März 2024, um 20:15 Uhr in der ARD und ist ab 27. März bereits in der ARD Mediathek verfügbar.

Friesland

Sternenduell
Am 30. März, um 20:15 Uhr, ist die Folge, welche von Alexander Costea inszeniert wurde, im ZDF zu sehen. Im Kühlraum eines Leeraner Sternerestaurants wird Tanja Möppen tot aufgefunden. Die Polzisten Süher Özlügül und Henk Cassens müssen klären, ob es ein Unfall oder eiskalter Mord war.

Künstlerische Leitung

74. Deutscher Filmpreis
Die Künstlerische Leitung des 74. Deutschen Filmpreises übernehmen Regisseur Lars Jessen ("Mittagsstunde") und Autorin Samira El Ouassil. Das Erste überträgt die Verleihung am 3. Mai 2024 um 19:30 live in der Mediathek und um 22:20 Uhr im linearen Fernsehen.

FFF Bayern

Stoffentwicklungsförderung
Der FFF Bayern hat seine Entscheidung getroffen. Eine Stoffentwicklungsförderung ging u.a. an Kathrin Anna Stahl, zusammen mit Christian Knie, und der Nordpolaris für die Dramödie „Zweihundervierundfünfzig Meter“. Wir freuen uns sehr für euch! Herzlichen Glückwunsch!

Bad Influencer

Mit satirischem Zugriff geht es in der Debütserie von Lilli Tautfest und Melanie Waelde um die Welt von Social Media Stars. Die 8 Folgen á 20 Minuten werden voraussichtlich im Herbst 2024 in der ARD Mediathek und im SWR im Rahmen von "Debüt im Dritten 2024" zu sehen sein.

Sexuell verfügbar

Ab sofort ist "Sexuell verfügbar" mit Laura Tonke in der Hauptrolle in der ARD Mediathek abrufbar. Auch mit dabei: Chryssanthi Kavazi. Die fünfteilige Mini-Serie zerlegt gängige Sterotype. Sie ist das, was Frauen jeden Tag sein müssen. Weil es die Gesellschaft so vorgibt. Eine witzige, originelle Serie.

Hubert ohne Staller

Hahn im Korb
Die Folge mit Gerhard Wittmann ist am 06.03.2024, um 18:50 Uhr in der ARD zu sehen. Danach ist sie auch in der ARD Mediathek verfügbar.

Grimme-Preis 2024

Die Nominierungen
Der ZDF-Film "Wir haben einen Deal" mit Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun, Sebastian Jehkul und Sebastian Fritz ist in der Kategorie Fiktion für den 60. Grimme-Preis 2024 nominiert. Wir freuen uns und drücken die Daumen!

Die Rosenheim-Cops

Drehstart Winter-Special
Seit Mitte Februar entsteht in Rosenheim, München sowie in den Bavaria Studios das 90-minütige Winter-Special „Totholz“ der „Rosenheim-Cops“. Mit dabei ist Dieter Fischer als Kommissar Stadler, Sarah Thonig als Frau Lange und Kathrin Anna Stahl als Sandra Schmidbauer.

Hundswut

Kinostart und Kinotour
Der Film von Daniel Alvarenga startet am 06. März 2024 in den Kinos. Mit dabei: Corinna Binzer, Sepp Schauer und Max Schmidt. Außerdem geht der Cast auch auf Kinotour unter anderem in Passau (13.03.2024) und München (09.04.2024).

Neuzugang

Wir freuen uns sehr, dass wir ab sofort Miriam Ohlmeyer als Schauspielerin bei uns vertreten. Herzlich Willkommen, liebe Miriam!

Ein Abend mit Eckhard Preuß

Solo-Programm
In seinem ersten Soloprogramm, erzählt Eckhard Preuß, die Geschichte eines gereiften Mannes, der vor langer Zeit, im fernen Ostwestfalen aufbrach, um es weit weg von der geliebten Heimat, als Künstler zu versuchen, ohne zu wissen warum…. ohne Plan… Der Abend lebt von verspielten Anekdoten, von mitunter schlüpfrigen Erinnerungen und seltsam anrührenden Liedern, zu denen sich der Künstler eigensinnig auf dem Piano begleitet. Tickets für die Premiere findet ihr unter www.theater-drehleier.de

Spuk unterm Riesenrad

Nach der gleichnamigen DDR-Fernsehserie kommt zum ersten Mal ein Spielfilm rund um Tammi, Keks, Umbo und die drei lebendig gewordenen Geisterbahnfiguren am 22.02 in die Kinos. Atef Vogel ist als Dr. Sommerscheidt zu sehen.

Die Neue und der Bulle - Ein Duisburg-Krimi

Plötzlich Bulle
In der neuen Krimi-Reihe ist Charif Ounis als Tarik Bashar am 13.02.2024 um 20:15 Uhr in RTL zu sehen.

Frühling

Die verschwundenen Eltern
In dieser Folge geht es um ein verschwundenes Ehepaar und Hannes Hellmann spielt hier den besorgten Vater. Zu sehen am 11.02.2024 um 20:15 Uhr im ZDF und schon ab jetzt in der ZDF Mediathek.

Deutsches Fernsehkrimifestival

Nominierung
Der Tatort "Lass sie gehen" ist in der Kategorie "FernsehKrimi-Preis" auf dem diesjährigen Deutschen Fernsehkrimifestival 2024 nominiert. Sebastian Fritz hat hier die Rolle Martin Gmähle übernommen. Wir gratulieren dem gesamten Team und drücken die Daumen für die Verleihung im März!

Lebenslinien

Corinna Binzer - vom Büro auf die Bühne
Das bekannte BR Format, geht in eine neue Runde und portraitiert authentisch und liebevoll das spannende Leben von Corinna Binzer. Zu sehen am 11.03 um 22 Uhr im BR Fernsehen. Davor, ab 16:15 Uhr, ist Corinna auch bei "Wir in Bayern" im BR zu Gast.

Ein Krimi aus Passau

Gier nach Gold
Spannend wird es auch wieder in dieser Folge. Es geht um die Vergangenheit einer Familie die viele Fragen aufwirft. Thomas Schmauser ist als Hubert Höllrigl zu sehen. Ab sofort in der Mediathek und am 01.02.2024 um 20:15 Uhr in der ARD

Deutsches Fernsehkrimifestival 2024

Nominierung
Die Thriller-Serie DIE SAAT - TÖDLICHE MACHT ist im Rahmen des Deutschen Fernsehkrimifestivals 2024 für die Krimiserie des Jahres nominiert. Regie: Alexander Dierbach. Wir freuen uns sehr und gratulieren allen beteiligten Kreativen, den Darsteller:innen und dem gesamten Team!

Prix Jeunesse International Munich

Juli tanzt
Der ZDF/KIKA Film ist auf dem weltweit ältesten Kinder- und Jugendfernsehfestival in der Kategorie Fiction (7-10 jährige) als bester Film nominiert. Regie führte Melanie Waelde.

Preis der dt. Filmkritik 2024

Nominierung
Gottfried Breitfuß ist für seine Leistung in dem Kinofilm "Die Theorie von Allem" als bester Schauspieler nominiert.

HFF München

Nicolas Wackerbarth wurde als Professor für den Studiengang Regie Kino- und Fernsehfilm an die HFF München berufen. Gemeinsam mit Julia von Heinz und Marcus H. Rosenmüller leitet er die Abteilung Spielfilm-Regie.

Ein Krimi aus Passau

Zeit zu Beten
In dieser spannenden Folge geht es um den plötzlichen Tod eines Anwalts mit Aufklärungsbedarf. Xenia Tiling übernimmt die Rolle der Kriminalhauptkommissarin Hermine Grill. Zu sehen am 25.01.2024, um 20:15 in der ARD und ab 23.01. in der ARD Mediathek

Der Schmidt Max auf der Suche

Was bewegt die Bayern, was bedeutet Glück und wie wichtig ist das Miteinander? Fragen, auf die Max Schmidt in der neuen BR-Sendung "Der Schmidt Max auf der Suche" auf seiner Reise durch Bayern Antworten sucht. In dem neuen Format trifft Max Menschen, die ihm nicht nur ihre Definition von Glück, Abenteuer, Miteinander und Zeit erzählen, sondern bei denen Max auch immer selbst etwas erlebt.

Fair Film Award 2024

Auf der Shortlist steht in diesem Jahr "München Mord: Die indische Methode", Regie: Matthias Kiefersauer. Der Preis zeichnet Projekte aus, welche Wert auf einen fairen Umgang miteinander und ein gutes Arbeitsklima legen. Mit dem Team der TV60, Sven Burgemeister, Marion Dany und Carli Morbach u.v.m., ist das Matthias Kiefersauer ausgezeichnet gut gelungen.

Die Chefin

Fremdbestimmt
Diesmal geht es in der Krimiserie um einen Mord in Verbindung mit Abtreibung. Mit dabei sind Tommy Schwimmer, Xenia Tiling und Regula Grauwiller. Zu sehen am 19.01.2024, um 20:15 Uhr im ZDF und in der ZDF Mediathek.

Die Toten vom Bodensee

Atemlos
Regula Grauwiller spielt Marlene Wabinski, Mutter einer ermordeten Tochter. Zu sehen am 15.01.2024, um 20:15 Uhr im ZDF und in der ZDF Mediathek.

Morden im Norden

Drei Schwestern
In dieser spannenden Familientragödie sind Sina Wilke als Jana Sasse und Bernd Tauber als Joachim Wegemann am 15.01.2024, um 18:50 Uhr, in der ARD und ab sofort auch in der ARD Mediathek zu sehen.

Jupiter Award

Das Beste aus 2023
Bis zum 29. Februar 2024 könnt ihr aus zwölf Kategorien das Beste aus Kino, Streaming & TV 2023 wählen. Zur Auswahl stehen u.a. Laura Tonke als beste Darstellerin für "Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war", "Rehragout Rendezvous" mit Max Schmidt, Gerhard Wittmann und Stephan Zinner als Bester Film (Kino) national, "Ein Schritt zum Abgrund", Regie: Alexander Dierbach, in der Kategorie Bester Film (TV, Streaming) national und als Beste Serie national: "Tage, die es nicht gab" mit Sissy Höfferer. Wer abstimmen möchte, kann dies gerne auf www.jupiter-award.de.

Die Chefin

Preis der Wahrheit
Als Volker Hersberg ist Felix Hellmann in der beliebten Krimiserie am 12.01.2024, um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen und in der ZDF Mediathek.

Nord Nord Mord

Sievers und die fünf Fragezeichen
Ab sofort ist die Folge in der ZDF Mediathek abrufbar. Gerhard Wittmann ist in der Rolle des Gernot Steltzer zu sehen.

Haus aus Glas

Der Wassermann
In dieser packenden und atmosphärisch erzählten Miniserie über eine Familie im Ausnahmezustand ist Sebastian Fritz in der Rolle des Mäx am 09.01.2024 um 20:15 Uhr in der ARD zu sehen. Ab sofort auch in der ARD Mediathek zu sehen.

Ostsee für Sturköppe

Die Tischlerin Eva Jensen möchte an der Ostsee einen kompletten Neuanfang wagen. Der Film ist ab sofort in der ARD Mediathek zu sehen. Regie führte Joana Vogdt.

Komödienstadel

A Wiesn Gschicht
Titus Thalhammer (Dieter Fischer) alteingesessener Schausteller und Riesenradbesitzer, kämpft gemeinsam mit seinen Schaustellerkollegen gegen die Bierbarone und Wiesnwirte, die ihnen auf dem Wiesngelände immer mehr auf die Pelle rücken. Ab sofort in der ARD Mediathek.

Die Rosenheim-Cops

Winterspecial
Die Rosenheim-Cops ermitteln heute Abend wieder in Spielfilmlänge! Das Winterspecial "Ein eiskalter Mord", am 27. Dezember, um 20:15 Uhr im ZDF und in der ZDF Mediathek. Sarah Thonig als "Frau Lange" und Dieter Fischer als "Kommissar Stadler" sind mit dabei, wenn in Rosenheim ein mehrtägiges Curling-Turnier für Schlagzeilen sorgt: Die Reichen und Schönen spielen für den guten Zweck. Doch dann wird das Ereignis durch eine grausige Tat überschattet.

Soloprogramm "Ostwestfälische Leidenschaft"

Geschichten werden Lieder - das neue Solostück von Eckhard Preuß ist am 12. und 13.01 in der Drehleier München zu sehen.

Davos 1917

Es ist endlich soweit! Am 20. & 21. Dezember, um 20.15 Uhr ist die sechsteilige Serie DAVOS im Ersten zu sehen und in der ARD Mediathek verfügbar. Hanspeter Müller-Drossaart ist als Peter Gabathuler mit dabei. Produziert wurde die Serie von der Letterbox Filmproduktion und Contrast Film. Casting: Revolve Casting.

Die Saat - Tödliche Macht

Ab sofort ist die Serie "Die Saat - Tödliche Macht" in der ARD Mediathek abrufbar. Regie führte Alexander Dierbach. Casting: Stefany Pohlmann. Wir wünschen euch spannende Unterhaltung!

Die Wespe

3. Staffel
Die 3. Staffel von "Die Wespe" ist endlich da! Ab sofort stehen alle 6 Folgen bei WOW zum Abruf bereit. Bernd Tauber ist als "Rollo Frotzke" mit dabei. Casting: Daniela Tolkien. Nicht verpassen!

Neuzugang

Wir freuen uns sehr, Maria Sophie Siegl ab sofort als Schauspielerin bei uns zu vertreten.

Neuzugang

Ab sofort vertreten wir Béla Kampschulte als Schauspieler bei uns. Wir freuen uns sehr!

Pärchenabend

Jacob Matschenz steht aktuell für die ZDF Komödie vor der Kamera. W&B Television produziert. Darum gehts: Drei Paare, Mitte bis Ende dreißig, verabreden sich in vermeintlich trauter Runde. Niemand hat so richtig Lust auf ein Wiedersehen, denn ein bis dato ungeklärter Konflikt hatte die ehemalige Clique vor langer Zeit so gut wie aufgelöst. Michael Ludwig vom ZDF war für das Casting verantwortlich.

Totenfrau

Die sechsteilige Thrillerserie ist ab 25.11.2023 in der ARD Mediathek verfügbar. Das deutsch-österreichische Starensemble ist u.a. mit Michou Friesz besetzt. Casting: Mai Seck.

Polizeiruf 110 - Paranoia

Der BR-POLIZEIRUF 110: PARANOIA mit Stephan Zinner war auf der TeleVisionale – Film- und Serienfestival Baden-Baden sowohl für den Fernsehfilmpreis 2023 als auch für den 3satPublikumspreis 2023 nominiert. Casting: Franziska Aigner.